Presserecht: Urteil zu Gegendarstellungen

[14.09.] Das Berliner Verfassungsgericht hat in einem Präzedenzfall der Beschwerde der taz stattgegeben. Behörden wie das Amt des Berliner Polizeipräsidenten können nun nicht mehr den Abdruck jeder Gegendarstellung verlangen. Weiterlesen bei der taz.

Share and Enjoy:
  • Twitter
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • MisterWong.DE
  • Identi.ca
  • Posterous
  • Tumblr
  • email
  • Print
  • PDF
  • RSS